Madre Tierra Geisha Mix 500g Red ganze Bohnen mittlere Röstung

21,00 

Lieferzeit: 3-4 Tage

Artikelnummer: Artikel 005 Red Kategorie:

42,00  / kg

Beschreibung

Geisha Kaffee von Madre Tierre aus Costa Rica

Geisha 60% 40% Catuai, Venecia, Obata, Typica …einer der exclusivsten Arabica Kaffee-Bohne:

Mittlere Röstung.

Die Geisha Arabica Bohne zählt zwischenzeitlich zu einer der exklusivsten der Welt. Der Geisha Kaffee wird aufgrund optimaler klimatischer Bedingungen und nährstoffreicher Vulkanböden auf der Höhenlage zwischen 1400m-1700m auf der Farm Madre Tierra in kleiner Menge angebaut. Seit der Neuen Ernte 2018 gibt es eine Neue Kaffeemischung.  60% Geisha Arabica und zu 40% der 6 weiteren Arabica Sorten der Farm, Catuai Rojo & Amarillo, Venecia, Obata und Typica.

Der Geschmack von Geisha Kaffee lässt sich als weich und elegant, mit sehr komplex ausgebildeten Aromen nach blühenden Blumen, Lavendel, Kakao, mit Noten von Melasse, Papaya, Pfirsich, Jasmin, Bergamotte, Mandarine und Vanille beschreiben. Die Mischung mit den weiteren Arabica Sorten der Farm, Catuai, Venecia, Obata und Typica gibt noch eine wunderbare Note an Schokolade hinzu. Ein geschmacklich abgerundetes und Neues Aromaerlebnis für Kenner und Gourmets.

Geisha Kaffee im Kaffee Online Shop kaufen

Geisha Kaffee bekommen Sie im Online Kaffee Shop. Er wird für Sie frisch, direkt auf der Farm mit der traditionellen Trommelröstung geröstet und mit Luftfracht Ladung direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

Geisha Kaffee von der Farm Madre Tierra aus Costa Rica, Zentralamerika

Der Geisha Kaffee aus Zentralamerika, welcher von der Farm Madre Tierra in Costa Rica stammt, ist für Kaffeegenießer ein absolutes Geschmackserlebnis, weil er sich mit einer komplexen Brillanz und intensiven Vollmundigkeit präsentiert. Der Geschmack der Geisha Arabica Bohnen ist in seiner Beschreibung elegant und weich. Es präsentieren sich komplex ausgestaltete Aromen, die an ein Blumenmeer, Lavendel und Kakao erinnern. 

Die feinen Noten von Bergamotte, Melasse, Mandarine, Jasmin, Vanille, Pfirsich und Papaya runden die Feinheiten des Geschmacks stilvoll ab. Die Exklusivität der Kaffeesorte ist mittlerweile so hoch, dass der Geisha Kaffee in einem noch höheren Preissegment liegt als Hawaii Kona Kaffee, Kopi Luwak und Jamaika Mountain Kaffee.   

Was ist Geisha Kaffee?

Inzwischen gehört die Geisha Kaffee weltweit zu den exklusivsten Sorten. Es werden enorme Summen für diese Kaffeebohnen bezahlt. Bei einer Auktion im Jahr 2010 gab es 375 Dollar für ein Kilogramm grüne, ungeröstete Kaffeebohnen.  

Welche Herkunft hat Geisha Kaffee?

Die ursprüngliche Herkunft der Geisha Pflanze ist der Südwesten von Äthiopien. Darum trägt sie auch den Namen der Region beziehungsweise Ortschaft, in der sie ihren Ursprung hat. Nach Costa Rica kam die Pflanze in den 1950er Jahren. Dort fand sie perfekte Klimabedingungen, optimale Anbaugebiete in Höhenlagen zwischen 1400 und 1700 Meter sowie Vulkanböden. 

Diese einzigartigen Voraussetzungen sorgten dafür, dass aus den Pflanzen der beste Kaffee der Welt wurde. Ohne Wenn und Aber gehört Geisha Kaffee zu den besten weltweit. Es heißt, dass die Intensität des Geschmacks durch die Größe der Bäume bestimmt wird, an denen die Kaffeebohnen wachsen. Die Kaffeepflanzen präsentieren sich mit einem größeren Wachstum als andere Kaffeepflanzen und verfügen über längliche Blätter, die in einer Spitze zulaufen. 

Die Bohnen haben eine eher längliche Formgebung. Mit der heutigen Sorte sind die damaligen Bohnen nicht zu vergleichen. Die Kombination aus idealen Klimabedingungen und die perfektionierte Weiterverarbeitung machen den Kaffee mit dem bedeutenden Namen Geisha erst zu einem wahren Spitzenkaffee. Gourmets und Liebhaber erfahren ein unvergessliches Aromaerlebnis. 

Geisha Kaffee zubereiten – Darauf kommt es an

Es gibt verschiedene Faktoren, auf die es bei der Kaffeezubereitung von Geisha Kaffee ankommt. Hochwertige Gourmet Kaffeebohnen werden kurz vor der Zubereitung frisch gemahlen. Außerdem ist Länge des Wasserdurchlaufs durch das Kaffeepulver entscheidend. Die Wassertemperatur beträgt in diesem Prozess ca. 92 Grad. Bei einer zu kurzen Durchlaufzeit werden vor allen Dingen die sauren Bestandteile herausgelöst. Kommt es zu einem langen Kontakt zwischen Wasser und Kaffeepulver, stellt sich ein bitterer Geschmack ein. 

Die richtige Zubereitung von Geisha Kaffee ist auf verschiedene Weise möglich, weil es dafür mittlerweile die verschiedensten Varianten Kaffeemaschinen gibt. Geboten werden Ihnen Filterkaffeemaschinen, Kaffeevollautomaten, die Kaffeebohnen gleich mahlen und verschiedene Kaffeespezialitäten zaubern. Doch stilecht lässt sich die Kaffeezubereitung von Geisha Kaffee nur mit einem Edelstahl-Handfilter zelebrierten. 

Kaffee richtig kochen – Wie es Ihnen gelingt

Mit einem Handfilter bringen Sie dem Geisha Kaffee die gebührende Wertschätzung entgegen. Denn Sie zelebrieren die Zubereitung nach alter Tradition und geben den Aromen genug Raum, um sich auf besondere Weise entfalten zu können. Suchen Sie sich eine stilvolle Kaffeekanne und einen exklusiven Handfilter, am besten aus Porzellan oder Metall, in den Sie das frisch gemahlene Kaffeepulver einfüllen.

Das durchgelaufene Wasser (ca. 92 Grad) wird aus der Kanne entfernt, der Filter wieder aufgesetzt und das Kaffeepulver eingefüllt. Gießen Sie nun eine kleine Menge heißes Wasser darauf und benetzen Sie das Kaffeepulver. Anschließend gießen Sie das heiße Wasser kreisförmig über das Kaffeepulver und füllen immer wieder nach, bis die gewünschte Kaffeemenge erreicht ist. 

Geisha Kaffee hat seinen Preis. Berechtigt?

Wer sich nach Geisha Kaffee umschaut, stellt schnell fest, dass diese Kaffeesorte zu den teuersten der Welt gehört. Der hohe Preis hat aber durchaus seine Berechtigung. Auf der Farm Madre Tierra wird auf die reifen, roten Früchte gesetzt und auf Perfektion bei der Weiterverarbeitung geachtet, damit der Kaffee seinen gesamten Charakter entfalten kann. Ein Grund für den Preis ist sicherlich, dass Geisha Kaffee nicht vom Staat subventioniert wird, im Gegensatz zu schnell wachsenden Kaffeepflanzen, die viele Früchte tragen.

Darum zählt der Geisha Kaffee zu den teuersten der Welt

Die Geisha Pflanzen gehören nicht zu den schnell wachsenden Varietäten, sondern brauchen drei bis vier Jahre, um zu wachsen und Früchte zu tragen. Dazu kommt der aufwendige Anbau in Höhenlagen ab 1600 Meter und die Ernte der Kaffeekirsche, die liebevoll mit der Hand erfolgt. Im Gegensatz zu anderen Kaffeepflanzen bildet die Geisha-Pflanze weniger Blüten und trägt daher auch weniger Früchte. Die wahre Besonderheit des Geisha Kaffees verbirgt sich in der Höhenlage, dem langsamen Wachstum und der Nährstoffkonzentration. Genau diese Komponenten sind die Grundlage, die den Geschmack und das Aroma des Kaffees herausragend macht. 

Wie teuer ist Geisha Kaffee?

Den exklusivsten Arabica Geisha Kaffee, bestehend zu 60 Prozent aus Geisha-Bohnen sowie zu 40 Prozent aus weiteren sechs Arabica-Sorten der Farm Madre Tierra, Catuai, Venecia, Obata, Typica, Rojo und Amarillo bestellen Sie ganz bequem direkt hier im Costa Rica Kaffeeshop. Sie erhalten eine mittlere Röstung im 500 Gramm Paket für 21 Euro. 

Kleines Geisha Kaffee Wiki – 4 Dinge, die Sie wissen sollten

1. Der Name „Geisha“ hat nichts mit Geisha Kaffee zu tun

Der Name „Geisha“ ist die Bezeichnung für eine Kaffeepflanze, die aus der Gegend Nahe des Berges Geisha in Äthiopien stammt. Im Mutterland des Kaffees wächst die Pflanze bis heute wild. Vor mehreren Jahrzehnten haben einige Samen den Weg nach Costa Rica und nach Panama geschafft. Damals gab es auf den Kaffeeplantagen einen Pilzbefall und es wurde nach einer Sorte gesucht, die dagegen resistent ist. Zu Versuchszwecken wurden die Samen in den Plantagen verwendet, weil damals schon die Resistenz gegen Pilzerkrankungen bekannt war. Nachdem der Pilz wieder verschwunden ist, war die Kaffeepflanze nicht mehr von Interesse, weil der Anbau weniger Ertrag brachte als bei anderen Sorten.  

2. Was macht den Geisha Arabica Kaffee besonders?

Die vielfältigen, brillanten und komplexen Aromen machen Geisha Arabica zu einem der exklusivsten Kaffeesorten der Welt. Ein besonders aufsehenerregendes Geschmackserlebnis ergibt sich durch die blumigen und süßen Nuancen. Gegenüber anderen Kaffeesorten aus Zentralamerika zeichnet sich der Geisha Kaffee durch ein faires Preis-Leistungsverhältnis aus. Der Kaffee gilt immer noch als Geheimtipp und darüber hinaus bietet er Kaffeekennern besondere Aromen und feinste Nuancen im Geschmack. Der Kaffee ist fruchtig, intensiv und geschmacklich sehr gut ausbalanciert.    

3. Wie schmeckt Geisha Kaffee?

Der Geschmack des Kaffees stellt sich mit einer wundervoll blumigen Note dar. Unter anderem entdecken Sie einen Hauch von Bergamotte und Jasmin. Wenn Sie einen besonders fein ausgeprägten Geschmackssinn haben, eröffnen sich Ihnen ein vollmundiges und süßes Aroma von Zitrusfrüchten, Mango, Beeren und Pfirsich. Diese Kombination ist eine Besonderheit und sicherlich reine Geschmackssache. Doch sensible Geschmacksknospen an Ihrem geübten Gaumen werden sich an dieser Köstlichkeit garantiert erfreuen.

4. Geisha Kaffee ist nicht für Espresso geeignet

Bevorzugte Bohnen für einen Espresso werden länger und dunkler geröstet als es bei anderen Kaffeesorten üblich ist. Darum werden diese Kaffeebohnen auch direkt als Espresso bezeichnet, um sie von der großen Auswahl verschiedener Sorten zu unterscheiden. Die Kaffeemischungen bestehen einerseits ausschließlich aus Arabica Bohnen und andererseits aus einer Mischung aus Arabica und Robusta Kaffee. 

Theoretisch könnten Sie nun davon ausgehen, dass sich Geisha Kaffee auch für Espresso eignet. Dem ist aber nicht der Fall. Grund dafür ist die mittlere Röstung. Durch einen mittleren Röstgrad, die Röstdauer und die verwendete Rösttemperatur entwickelt der Geisha Arabica Kaffee seine einzigartigen Aromen und die besonderen Charaktereigenschaften in der Tasse. Bei einer längeren, dunklen Röstung würde zudem ein ganz anderer Charakter entstehen. Daher werden für einen Espresso andere Rohkaffees genutzt als für einen klassisch aufgebrühten Kaffee, der sich Ihnen mit sehr viel komplexeren Aromen präsentiert. 

Einen guten Espresso erhalten Sie durch eine spezielle Zusammensetzung des Rohkaffees und eine dunkle Röstung, während mittlere und helle Röstungen eine feine, fruchtige Note von Fruchtsäure enthalten, was bei Geisha Kaffee durchaus gewünscht ist. Erst dadurch entsteht die geschmackliche Eleganz. Schon beim langsamen Aufgießen offeriert der Kaffee einen verwirrenden Duft. Anstelle von typischen Röstarmen steigen Ihnen Noten von Blumen und Früchten in die Nase, die eher von einem Tee erwartet werden. Geisha Arabica ist für Gourmets und Genießer gedacht, nicht für einen schnellen Espresso.


Häufig gestellte Fragen zu Geisha Kaffee

Wie wird der hohe Preis für den Geisha Kaffee von Madre Tierra gerechtfertigt?
Der hohe Preis ist durchaus gerechtfertigt, da die Farm Madre Tierra aus Costa Rica auf Qualität und nicht auf Quantität setzt. Es wird sich sorgfältig jedem Schritt gewidmet, angefangen bei der Anpflanzung, Auswahl des Düngers, bei dem die Farm ausschließlich auf selbst hergestellter organischer Dünger oder Kompost setzt, bis hin zur Ernte, bei der nur rote Kaffeekirschen in den Korb kommen. Für eine besonders hohe Qualität erfolgt die Auslese mit der Hand. Bei der langsamen und schonenden Trommelröstung auf der Farm  entfalten sich die aparten Aromen mit ihren feinen Nuancen. 

Ein Teil der Gewinne fließt darüber hinaus in soziale Projekte. Es wird beim Anbau kein Raubbau mit der Natur betrieben, da die Kaffeepflanzen im Schatten von einheimischen Bäumen wachsen. Die Erhaltung des Urwalds garantiert eine artenreiche Vielfalt an Tieren und des nachhaltigen Agrarsystems. 

Von welcher Farm kommt der Geisha Kaffee von Madre Tierra?
Der besondere Kaffee wird auf der Farm Madre Tierra in Costa Rica angebaut. Sie liegt in einer üppigen und weitestgehend unberührten Natur. Die liebliche Landschaft ist zugleich spektakulär und präsentiert durch die Lagen ab 1000 Meter über dem Meeresspiegel geradezu die perfekten Klimabedingungen. Während in anderen Teilen Costa Ricas tropisches Klima und feuchte Hitze vorherrschen, sind dort angenehme 20 bis 25 Grad Celsius an der Tagesordnung. Um die Farm herum im Urwald Hochland Costa Ricas rauschen eindrucksvollen Wasserfälle und es gibt eine Vielzahl von Kolibris. Das sind beste Bedingungen für Geisha Arabica Kaffee. 

Wo kann ich Geisha Kaffee bestellen?
Den exklusivsten Kaffee der Welt können Sie direkt im Costa Rica Kaffeeshop bestellen. Die frisch gerösteten Bohnen werden mit Luftfracht verschickt. Bereits drei bis vier Tage nach Ihrer Bestellung erfolgt die Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause, damit Sie gleich einen köstlichen Kaffee zubereiten und in die ganz besondere Welt der aparten Aromen mit feinsten Nuance abtauchen können.   

Was macht den Geisha Kaffee so besonders?
Eine Besonderheit ist das einzigartige Geschmackserlebnis. Die exklusivste Kaffeesorte der Welt stellt sich Ihnen direkt beim ersten Schluck mit einer Brillanz, Komplexität und Vielfältigkeit von Aromen vor und berührt die Geschmacksknospen mit süßen und blumigen Noten. In seiner Vollendung präsentiert sich der Kaffee mit feinen Nuancen von Bergamotte, Melasse, Mandarine, Jasmin, Vanille, Pfirsich und Papaya.

Der Kaffee ist keine industrielle Massenproduktion, um schnelles Geld zu verdienen, weil beim Anbau auf Qualität und nicht auf Quantität gesetzt wird. Die Kaffeepflanzen brauchen drei bis vier Jahre bis sie groß genug sind und Früchte tragen. Auf der Farm Madre Tierra steht bei jedem einzelnen Schritt die Sorgfalt im Vordergrund und umschließt das Pflanzen, den Einsatz von selbst hergestelltem organischem Dünger oder Kompost bis hin zur Ernte. Es werden nur die roten Kaffeekirschen geerntet, die sich perfekt für die anschließende traditionelle langsame Trommelröstung eignen. Auch die Auslese erfolgt mit der Hand. Nach dem Pflücken und Waschen gelangen die Kaffeekirschen in die Hochbrett-Trocknung. Während dieses Schrittes werden die Bohnen intensiv gewendet. 

Viele verschiedene Arbeitsschritte werden vor der Röstung durchlaufen. Die langsame und schonende Trommelröstung in Kombination mit den besonderen Kaffeebohnen macht Geisha Kaffee zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Direkt bei der ersten Verkostung verzaubert Geisha Kaffee Ihre Sinne und entführt Sie in die Hochlagen von Costa Rica. Sie spüren die Hingaben und Liebe, die in den Kaffeeanbau einfließen, wenn Geisha Kaffee den Gaumen berührt.     

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Madre Tierra Geisha Mix 500g Red ganze Bohnen mittlere Röstung“